Sprachferien in Frankreich

In Deutschland Französisch zu lernen, das ist schon mal gut. Noch besser lernt man aber, indem man die Sprache in Frankreich und im Austausch mit Franzosen anwendet!

Damit Sie vor Ort Ihre Sprachkenntnisse vertiefen können, hat das dFi Erlangen ein breites Netz an Kooperationen mit Sprachschulen im ganzen Land aufgebaut. Derzeit vermitteln wir Aufenhalte in folgende Institute:

   CIA, Antibes

   New Deal Institut, Bordeaux

   UEBM, Boulogne-sur-Mer

  AF Grenoble Alpes

   Lyon Bleu, Lyon

  Accord Paris

  Langue & Communication Rennes

  Cavilam, Vichy

 

Die verschiedenen Sprachschulen bieten Angebote für unterschiedlichste Zielgruppen: ob für Erwachsene oder Jugendliche, für die Freizeit oder den Beruf, als intensive Ganztageskurse oder mit kulturellem Begleitprogramm - für alle Wünsche ist etwas passendes dabei.

Wir beraten Sie gerne über die unterschiedlichen Möglichkeiten und unterstützen Sie bei Ihren Vorbereitungen auf Ihren Frankreichaufenthalt, damit Sie unbesorgt reisen können.

Bei Interesse und für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden (sprachreisen@dfi-erlangen.de) – wir freuen uns schon jetzt, gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Sprachreise zu planen!


Deutsch-Französischer Tandemsprachkurs. Nürnberg // Nizza

centered image

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt und möchtest Französisch lernen und einem Franzosen helfen, Deutsch zu lernen? Möchtest du einen außergewöhnlichen und bereichernden Urlaub verbringen und Frankreich, Nizza und die Côte d'Azur entdecken? Dann melde dich zu unserem Tandem-Sprachkurs vom 17. bis 29. August 2021 an! Wir werden vom 17. bis 23. August 2021 in Nürnberg und vom 23. bis 29. August 2021 in Nizza sein.

Im Tandem mit einem französischen Teenager lernt man die Sprache ganz natürlich! Ziel ist es, durch direkten Kontakt die Sprache des Partners zu erlernen. Im Tandem lernt ihr viel über euren französischen Partner, sein Land, seine Kultur und seine Bräuche. Und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Es sind schließlich Sommerferien!

Mehr Informationen finden Sie hier und oder hier. Das Anmeldeformular können Sie hier, den zugehörigen Gesundheitszettel hier herunterladen. Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung und weitere Fragen ist Karen Defour